Erstellung eines Trainingsplans

Erstellung eines Trainingsplans: Was soll ein guter Plan beinhalten damit er effektiv ist und dich langfristig motiviert?

Folgende Fragen solltest du dir vor der Erstellung deines Trainingsplans beantworten:

– Was trainiere ich?

Hier stehen deine Trainingsfaktoren im Zentrum: Willst du deine Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit oder Koordination trainieren? Natürlich sind auch Überschneidungen miteinbegriffen.

– Womit trainiere ich?

Welche Trainingsmittel benötigst du für dein Training? Gehst du Laufen, Walken, Inlineskaten, Radfahren oder Skilanglaufen? Wenn du klassisches Gewichtheben bevorzugst, welche Hantel-Gewichte und Geräte benötigst du? Damit musst du dich vor deiner Trainingsplan-Erstellung auseinandersetzen um zu wissen auf welche Ressourcen du zurückgreifen musst.

– Wie trainiere ich?

Welche Trainingsmethode benutzt du? Intervalltraining, Wechsel oder Dauertraining?

– Wie lange und wie oft trainiere ich?

Hier setzt du dich mit deiner Belastungs- und Pausendauer auseinander. Welchen Trainingsumfang wählst du für deinen Plan? Mehr Infos dazu hier

– Wie beanspruchend trainiere ich?

Hier wählst du deine Trainingsintensität. Trainierst du im anaeroben oder im aeroben Bereich? Mehr Infos hier

Comments: 2

  1. Laura says:

    Ohje, ich hatte vor 2 Jahren oder (als ich noch studiert habe und Zeit hatte) einen super Trainingsplan, in dem ich sogar immer mein Fortschritte eingetragen habe und so. Aber jetzt lasse ich regelmäßigen Sport, bis auf 1x Yoga die Woche, leider meistens ausfallen, weil immer die Zeit fehlt 🙁 Dabei weiß ich noch, wie gut mir das getan hat. Guter Post, jetzt beschäftige ich mich mal wieder damit 🙂
    Liebe Grüße, Laura | Blondebunana

    • staypushed says:

      Liebe Laura,

      Ein guter Trainingsplan hilft die auf jeden Fall dran zu bleiben und noch besser ist es, wenn man wie du seine Fortschritte notiert! Setz dich doch in einer ruhigen Minute hin und geh die oben genannten Punkte durch – dann kommst du einem neuen Plan schon mal einen Schritt näher 🙂

      LG,
      Dein Stay Pushed Team

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *