Muskel-Info: Der Brustmuskel

Du willst wissen wie der „Brustmuskel“ tatsächlich funktioniert? Wir haben dir alle wichtigen Funktionen und Informationen die du zu diesem Muskel wissen musst kompakt zusammengefasst.  
 

Der „Musculus pectoralis“ oder Brustmuskel bedeckt den gesamten vorderen Rippenbereich und gehört zu den großen Muskelgruppen des Körpers. Er besteht aus 2 Muskeln: Dem kleinen und dem großen Brustmuskel.  

 

Großer Brustmuskel  

Der große Brustmuskel, auch „Musculus pectoralis major“ genannt, hat seinen Ansatz an der Außenseite des Oberarms unterhalb des Schultergelenks. Er befindet sich genau über dem Brustkorb.  

Hauptfunktion:  

  • Arme aus allen Körperpositionen nach vorne zur Körpermitte führen 
  • Einwärts Drehung des Armes  

 
Er besteht aus 3 Teilen: Dem oberen, mittleren und unteren Brustmuskel. 

Bei jeder Brustmuskelübung werden alle 3 Teile in Anspruch genommen. Die Hauptbelastung variiert je nach Übung zwischen oberen, mittleren oder unteren Bereich. Aber: Egal welche Übung du gerade durchführst, du trainierst immer den gesamten Brustmuskel. 

Fun Fact: Er wird auch Umarmungsmuskel genannt, da er verwendet wird um jemanden zu Umarmen.  

 

Kleiner Brustmuskel 

Der kleine Brustmuskel oder „Musculus pectoralis minor“ erstreckt sich von der dritten bis zu der fünften Rippe und setzt am Schulterblatt an. Er befindet sich unterhalb des großen Brustmuskels. 

Hauptfunktion 

  • Das Schulterblatt nach vorne-unten zu senken.  
  • Verhindert hochschieben des Schultergürtels. 

 

 

 

Dehnung des Brustmuskels 

  1. Arm waagrecht und im rechten Winkel von deinem Körper wegstehend an der Wand fixieren  
  2. Oberkörper von Wand wegführen   
  3. Muskel dehnt sich 

 

Stay Pushed Tipp: Den Brustmuskel am besten nach dem Training dehnen um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Comments: 3

  1. dahi tamara says:

    Sehr informativer Post!

    Liebe Grüße
    Dahi Tamara von strangeness-and-charms.com

  2. Wonderful.Moments says:

    Sehr interessant!

  3. Michelle says:

    Ein sehr interessanter Beitrag
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *