Wie viele Sätze pro Übung?

Wie viele Sätze sollst du von einer Übung absolvieren um bald gute Ergebnisse zu erzielen?

Es gibt eine Faustregel an die man sich in etwa halten kann, wenn es um Übungssätze geht:

Absolvier so viele Sätze wie du brauchst um insgesamt mindestens 25 Wiederholungen einer Übung durchzuführen. Planst du also 5 Wiederholungen einer Übung ein, solltest du 5 Sätze dieser Übung machen um auf 25 Wiederholungen insgesamt zu kommen (5 x 5 = 25). Wenn du 13 Wiederholungen einer Übung hintereinander machst, dann genügen insgesamt 2 Sätze (13 x 2 = 26).

Wichtig: Je mehr Wiederholungen einer Übung du machst, desto weniger Sätze brauchst du auszuführen. Am meisten verbreitet ist folgende Methode: 3 Sätze mit jeweils 10 Wiederholungen.

Viel Spaß beim Training – STAY PUSHED!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.