Maximalpuls selbst berechnen

Dein Maximalpuls hilft dir dabei deine optimale Trainingsintensität zu finden. Du möchtest wissen wie das geht? Wir erklären es dir in 5 Schritten.

Deinen Maximalpuls oder deine maximale Herzfrequenz kannst du dir entweder selber berechnen oder von einem Sportarzt bestimmen lassen. Möchtest du ihn selber erfassen, solltest du genügend sportliche Erfahrung mitbringen und körperlich gesund sein. Sprich dich am besten zuerst mit deinem Arzt ab um auf Nummer sicher gehen zu können.


Maximalfrequenz berechnen

1. Gut Aufwärmen
2. 1 Kilometer mit maximaler Geschwindigkeit laufen
3. 2 Kilometer langsam gehen
4. 1 Kilometer mit maximaler Geschwindigkeit laufen
5. Puls messen = Maximalpuls

Nachdem du dich gut aufgewärmt hast, läufst du einen Kilometer so schnell wie du kannst. Danach
gehst du zwei Kilometer und läufst im Anschluss nochmals einen Kilometer mit Höchstgeschwindigkeit. Am Ende des zweiten Sprints ist der Maximalpuls erreicht. Diesen am besten mit einem Herzfrequenzmessgerät bestimmen.

Die Maximalfrequenz liegt im Durchschnitt zwischen 170 und 230 Schlägen pro Minute und variiert abhängig von Geschlecht, Alter, Statur und genetischen Faktoren.

Jogger sollten im Durchschnitt mit einer Intensität trainieren die das Herz mit 65 bis 80 Prozent seiner Maximalfrequenz belastet. Mehr Infos zum Thema Herzfrequenz hier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *