Muskelgruppen

Klicke auf eine Muskelgruppe um eine Erklärung und dazugehörige Übungen zu finden.

Muskelgruppen
Brustmuskel Bizeps Bauchmuskeln Trizeps Rücken Schulter Po Oberschenkel Wade Unterarme

Brustmuskel

Brustmuskeln gibt es zwei: Den großen Brustmuskel und den kleinen Brustmuskel, der vom großen überdeckt wird. Dieser große Brustmuskel besteht aus drei Teilen, dem Pars clavicularis (Schlüsselbeinteil), Pars sternocostalis (Brustbein-Rippen-Teil) und dem Pars abdominalis (Bauchteil). Er zieht den Arm zum Körper, dreht ihn nach innen, zieht ihn nach vorne und ist Teil der Atemhilfsmuskulatur.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Bizeps

Der Bizeps besteht aus zwei Muskelköpfen die parallel nebeneinander angeordnet sind: Dem Caput longum (langer Kopf) und dem Caput breve (kurzer Kopf). Der Bizeps dient zum beugen des Unterarms im Ellenbogen und zur Innendrehung des Unterarms.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Bauchmuskeln

Die Bauchmuskeln bestehen aus vorderen, seitlichen und hinteren Bauchmuskeln und werden auch als Skelettmuskeln bezeichnet. Sie umschließen Bauch- und Beckenraum und verbinden Brustkorb und Becken. Diese Muskeln ermöglichen das Neigen und Drehen des Rumpfes und die Anpassung an Veränderungen im Bauchvolumen.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Trizeps

Der Trizeps besteht aus drei Muskelköpfen und wird deshalb auch „dreiköpfiger Armmuskel“ genannt. Er befindet sich auf der Rückseite des Oberarms und ist für die Streckung des Unterarms im Ellenbogengelenk verantwortlich.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Rücken

Der Rücken ist die hintere Seite des Rumpfes, die sich vom unteren Rand des Nackens bis zur Gegend der Lende bzw. zur Spitze des Steißbeins erstreckt. Als tiefe Rückenmuskeln bezeichnet man diejenigen Muskeln, die direkt zur Wirbelsäule gehören. Sie liegen "in der Tiefe", das heißt, sie sind mit dem bloßen Auge nicht zu sehen. Darüber liegt eine weitere Schicht: Die oberflächlichen Rückenmuskeln.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Schulter

Die Schultermuskulatur umgibt und stabilsiert das Schultergelenk. Sie entspringt am Schulterblatt und setzt am Oberarmknochen an.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Po

Der Po ist vom Volumen her der größte Muskel des Menschen und auch einer der kräftigsten. Er teilt sich in drei Muskeln: Der große Gesäßmuskel bedeckt den mittleren und den kleinen Gesäßmuskel.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Oberschenkel

Der Oberschenkel verbindet das Kniegelenk und die untere Extremität über das Hüftgelenk mit dem Becken und somit mit dem Rumpf. Er wird in drei Gruppen geteilt: Die hintere, vordere und innere Oberschenkelmuskulatur.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Wade

Die Wademuskulatur befindet sich auf der Rückseite des Unterschenkels und besteht aus zwei Komponenten: Der oberflächlichen und der tiefen Wadenmuskulatur. Sie dient der Beugung des Fußes und dem Abwinkeln des Fußes nach unten.

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen

Unterarme

Die Muskeln des Unterarmes werden in zwei Gruppen unterteilt: Die innen liegenden Muskeln die den Arm anbeugen (Flexoren) und die außen liegenden Muskeln die den Arm strecken (Extensoren).

Klicke auf den "Übungen"-Button um zu Übungen von dieser Muskelgruppe zu gelangen.

Übungen