Santorin: How we did it

Santorin, – Die weiße Stadt Griechenlands muss nicht unbedingt teuer sein. Wie, was, wann und warum erfährst du hier.

Abflughafen

War in unserem Fall Bratislava. Wer eine Alternative zu den teureren Flügen aus Wien sucht, dem empfehlen wir Ryanair ab Bratislava. Der Bus zum Flughafen in Bratislava kostet von Wien gerade mal an die 15€ hin & retour (hängt von der Buslinie, Tageszeit etc. ab). Fahrtzeit: Eine bis einenhalb Stunden von Wien Erdberg. Wer lieber mit dem Auto nach Bratislava fährt: Parkplatz direkt in Flughafennähe mit privatem Shuttle zum Flughafen gibt’s ab ca 25€ für 5 Tage.

Flug
Unser Flug war von Bratislava nach Athen.

Reisezeit
Vorsaison: Anfang Juni

Reisestrecke
Flug: Bratislava – Athen
Fähre: Athen – Santorini

Wir haben uns für die Fähre von Athen nach Santorin und nicht für den Flug entschieden, da die Flüge an die 200€ kosteten und eine Fähre ab Piräus im Vergleich (für Studenten, hin & retour) 37€.
Info: Wir haben den Flug Mitte März und die Fähre direkt Vorort am Hafen in Athen gebucht.

Reise mit der Fähre
Schlafkabinen müssen extra gebucht werden. Dauer: ca. 7 Stunden – am besten eine Fähre über Nacht nehmen. Wer weniger empfindlich ist und Geld sparen will: Es gibt auf den meisten Fähren bequemere Sessel die man zuammen schieben kann und darauf (unbequem) schlafen kann. Oder man benützt den Boden um sich auszuruhen -was mehrere Personen machen.

Unterkunft
In Fira (Fußweg ins Stadtzentrum ca. 5 Minuten)

Kosten
Flug hin & retour (Bratislava-Athen): 61€
Unterkunft Santorin: 1 Nacht Doppelzimmer: 39€ (pro Person ca. 20€)
Fähre hin & retour (Athen – Santorini): 37€

Info
Unsere Reise dauerte insgesamt 5 Tage. Wir nahmen jeweils eine Fähre in der Nacht (Ankunft von Athen nach Santorini: 6 Uhr früh, Abfahrt von Santorini nach Athen: Mitternacht). Somit hatten wir eine Nacht Aufenthalt und 2 volle Tage um die Insel zu erkunden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *